Wiegen & Dosieren

Antriebslösungen für das Wiegen und Dosieren in der Schüttgutindustrie

Bevor das Schüttgut in den nächsten Prozessschritt gelangt, wird es in der Regel dosiert (und gewogen), um dem Prozess in der korrekten Menge zugeführt zu werden. NORD-Antriebe können individuell geregelt werden, um die Fördermenge intelligent anzupassen – für eine präzise, dynamische Kontrolle der Zufuhrmenge des Schüttguts.

Beim Wiegen und Dosieren sorgen NORD-Antriebe dafür, dass das Schüttgut in der präzisen Menge dynamisch zugeführt wird.

  • Dynamisch
  • Mit integrierter PLC-Funktion
  • Optimal aufeinander abgestimmte Komponenten (Getriebe, Motor, Frequenzumrichter, Kupplungen, Bremsen)
  • Flexible Umsetzung kundenspezifischer Prozessvorgaben (z.B. automatisierte Blockade-Erkennung und -lösung, automatisierte Fördermengenanpassung)

Antriebslösungen für Zellenradschleusen

Zellenradschleusen für die Austragung und Dosierung von Schüttgut

Für viele Anwendungen wie kontinuierliches Trocknen, Mischen oder Mahlen ist eine genaue Kontrolle des Materialflusses essenziell, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Zellenradschleusen geben Schüttgut (z.B. Zement, Erz, Zucker, Mineralien, Getreide) aus Füllschächten, Silos, Bunkern oder Zyklonabscheidern ab. Die Handhabung inhomogener Materialien führt manchmal zu Blockierungen im Aufgabesystem – für maximalen Prozesswirkungsgrad muss jede Blockierung erkannt und schnell aufgelöst werden. Um dies automatisch durchzuführen, ist eine intelligente Steuerung erforderlich. Die meisten Antriebe sind dabei von einer im abgesetzten Kontrollraum untergebrachten PLC abhängig.

Frequenzumrichter mit integrierter PLC-Funktion zum Auflösen von Blockierungen

Der motormontierte NORD-Frequenzumrichter SK 200E besitzt eine eingebaute PLC und kann direkt in Industrie-4.0-Umgebungen integriert werden. Die PLC kann Blockierungen erkennen, automatisch die Drehrichtung umkehren und so die Blockierung auflösen. NORD DRIVESYSTEMS liefert das komplette Antriebssystem mit Getriebe, Motor und vorprogrammiertem Frequenzumrichter. Dank der integrierten Reversierfunktion müssen Anwender keine externe PLC programmieren, um Blockierungen aufzulösen. Dies spart nicht nur Zeit bei der Inbetriebnahme, sondern erlaubt auch einen sehr zuverlässigen Betrieb mit hohem Prozesswirkungsgrad.

Standard-Motoren

Asynchron Motoren

  • Leistungen: 0,16 HP - 75 HP
  • weltweite Zulassungen und Abnahmen
  • Wirkungsgradklassen: IE1, IE2, IE3, IE4

NORDAC FLEX - SK 200E - Frequenzumrichter

Mehr Flexibilität, weniger Kosten

  • Leistungsbereich: 0,25 - 22 kW
  • Schutzklasse: IP55, IP66
  • Wand- oder Motormontage
  • Maximale Flexibilität durch modularen Aufbau

Weiterführende Informationen finden Sie hier: